Kategorie wählen
JETZT NEU! Lieferservice 1 Std gratis parken
ab € 15,- Einkauf
de
MENÜ
Jetzt suchen

Nach was wollen Sie suchen

Schließen Jetzt suchen

Eine starke Partnerschaft

Niemand kann zwei Herren dienen.

Nach Jahrzehnten verschiedenster Besitz- und Anteilsverhältnisse hat die Stadt Innsbruck über ihre Immobilientochter IIG die Markthalle zur Gänze und alleinig übernommen.

Der IIG-Geschäftsführer Franz Danler übernahm die formalrechtliche Geschäftsführung der Innsbrucker-Markthallen-Betriebsgesellschaft (MHI). Gleichzeitig wurde auch die Erstellung eines Gesamtkonzeptes für den weiteren Betrieb der Markthalle in Auftrag gegeben. Laut diesem sollen nun beide Liegenschaften (Eigentümerin ist die Stadt), auf denen sich die alte und neue Markthalle, die Hochgarage und der Bauhof befinden (insgesamt rund 7.000 Quadratmeter), in die Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG) eingebracht werden. „Die IIG spielt in der weiteren Entwicklung der Markthalle eine große Rolle und eine Anpassung der Strukturen ist hier besonders wichtig“, erklärte dazu Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer.

Die Marktleitung liegt in den Händen von Kurt Dengg, einem versierten Manager, der über internationale Erfahrung (Coca Cola Int.) und spezifische Kenntnisse im F&B-Bereich verfügt und damit die ideale Persönlichkeit für den inhaltlichen Relaunch der Markthalle Innsbruck ist.