Ein starkes Zeichen innerhalb der IIG

Verantwortung mit Kompetenz

Nach Jahrzehnten verschiedenster Besitz- und Anteilsverhältnisse hat die Stadt Innsbruck über ihre Immobilientochter IIG die Markthalle zur Gänze und alleinig übernommen.

Der IIG-Geschäftsführer Franz Danler übernahm die formalrechtliche Geschäftsführung der Innsbrucker-Markthallen-Betriebsgesellschaft (MHI). Gleichzeitig wurde auch die Erstellung eines Gesamtkonzeptes für den weiteren Betrieb der Markthalle in Auftrag gegeben. Nun wurden beide Liegenschaften (Eigentümerin ist die Stadt), auf denen sich die alte und neue Markthalle, die Hochgarage und der Bauhof befinden (insgesamt rund 7.000 Quadratmeter), in die Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG) eingebracht.

Die Marktleitung liegt in den Händen von Edith Ettlmayr. Die studierte Gastrosophie-Wissenschaftlerin wird das Miteinander in der Markthalle neu beseelen und mit SpartensprecherInnen die Diversifizierung und die handelnden Personen in der Markthalle sichtbarer machen.
Kommen Sie staunen!

Suche

Nach was wollen Sie suchen