Die Inkawurzel

Expert:innen-Tipp Max Steidle vom Genuss Max




Noch relativ frisch in unserer Markthalle ist der Genuss Max! Du findest ihn hinten am Bauernmarkt und auf Dich warten frische Produkte der Saison.
Max Steidle verkauft mit Leidenschaft sein Obst und Gemüse aus der Region, viele seiner Produkte stammen aus dem Innsbrucker Nachbarort Thaur!
Neben klassischen Gemüsesorten gibt es beim Genuss Max auch Außergewöhnliches. Die Inkawurzel (Yacon) stammt aus Südamerika, wo sie heute noch fleißig angebaut wird. Erst seit einigen Jahren ist sie auch bei uns in Europa zum Anbau erhältlich. Max ist unser Experte, er kann dir mehr über die lateinamerikanische Wurzel erzählen!

“Die Inkawurzel (oder Yacon) stammt ursprünglich aus Südamerika und ähnelt von der Konsistenz stark der Süßkartoffel, mit der sie auch verwandt ist. Man kann die Inkawurzel auch als „unter der Erde wachsendes Obst“ betrachten, denn man kann die Wurzel auch roh essen, in Salate beimengen oder zum natürlichen Süßen von Smoothies verwenden.
Das vielseitig einsetzbare Superfood wird nach den Eisheiligen (nach dem 15. Mai) in die Erde gebracht und ist nach dem ersten Frost erntereif.

Die Inkawurzel schmeckt neben dem rohen Verzehr auch super in gemischten Gemüsepfannen, oder als Fleischersatz, gebraten oder im Backrohr.
Laut Studien soll die Yaconwurzel positiven Effekte bei Diabetikern, Personen mit Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel erzielen, außerdem soll die Gewichtsreduktion unterstützt werden.”

Suche

Nach was wollen Sie suchen