Heringssalat "Hausfrauen-Art“

Expertentipp Fisch Peer

Zutaten – Für 6 Personen
  • 1,5 kg festkochende Kartoffeln
  • 8 Eier
  • 600 g Bismarckhering
  • 2 (ca. 350 g) Äpfel
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 4 mittelgroße Gewürzgurken
  • 3 Zwiebeln (z. B. rote)
  • 2 Bund Dill
  • 75 g Salat-Mayonnaise
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 EL Kapern
Zubereitung – 75 Minuten (leicht)
  1. Los geht’s :) Zuerst die Kartoffeln gut waschen und ca. 25 Minuten kochen lassen. Die Eier ebenso ca. 10 Minuten kochen. Beides abschrecken und schälen.
  2. Ran an den Fisch! Den Hering in kleine Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln & entkernen und dann in Stifte schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend kannst du gleich die Gurken in Scheiben schneiden und die Zwiebeln schälen & würfeln. Es ist okay, wenn du ein Tränchen verdrückst ;)
  3. Weiter geht’s mit Dill -> gut waschen, ein bisschen zum Garnieren zur Seite legen und den Rest fein schneiden. Anschließend die Mayonnaise, Joghurt, 6-7 EL Gurkenwasser, Salz, Pfeffer und gehackten Dill verrühren. Sahne halb steif schlagen und dann in die Masse unterheben.
  4. Die gekochten Kartoffeln nun würfeln und mit Hering, Äpfeln, Gurken, Zwiebeln & Kapern mischen. Jetzt kannst du das Ganze mit der Dill-Sahnesoße vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  5. Zurück zu den Eiern, diese nun schälen und 1 Ei in Scheiben schneiden. Übrige Eier grob würfeln. Unter den Salat heben. Abschmecken und Anrichten. Zum Schluss kannst du den Heringschmaus mit den Eischeiben und restlichem Dill garnieren.

Suche

Nach was wollen Sie suchen