Schwarzwurzel Auflauf

Rezept von Appler-Wach Loni

Zutaten:
  • 1 kg frische Schwarzwurzeln
  • 1 Schuss Zitrone
  • Salz
  • 300 g geriebenen Käse und/oder 300 g Schinken
Für die Béchamelsauce:
  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3/4 l Milch
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Die Schwarzwurzeln schälen und ca. 15 Minuten in Salzwasser mit einem Schuss Zitrone kochen und anschließend absieben. (Vor der Verarbeitung solltest du lieber Handschuhe anziehen, der Milchsaft der Schwarzwurzeln haftet stark und verfärbt die Hände.)

Für die Béchamelsauce:

Zwiebel, Lorbeerblatt mit Milch aufkochen und ca. 5 min ziehen lassen. Inzwischen die Butter leicht erhitzen und zerlassen. Nun kannst du das Mehl einrühren, leicht anschwitzen lassen (darf nicht braun werden), mit Milch kalt aufgießen (ohne Zwiebel und Lorbeerblatt) und unter ständigem Rühren erhitzen. Auskühlen lassen.

Die Schwarzwurzeln in Scheiben schneiden, den klein geschnittenen Schinken, Béchamelsauce und die Hälfte des geriebenen Käses dazugeben und gut durchmischen. Nun kannst du die gesamte Masse in eine gut gefettete Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr 30-40 Minuten überbacken. Dazu kann man zum Beispiel Kartoffelpüree, Salzerdäpfel, Nudeln oder Hirse servieren und den Schinken natürlich weglassen, falls eine vegetarische Variante gewünscht ist.

Suche

Nach was wollen Sie suchen