Von der Ernte zum Brot

Expertinnen-Tipp & Rezept von der Brotschmiede




Vor über 2100 Jahren pflanzten unsere Vorfahren unsere Zukunft. Denn etwa zu dieser Zeit wurde auf unseren Getreideflächen zum ersten Mal Dinkel, Emmer und Einkorn angebaut. Diese Flächen werden nun von uns und unserer Familie mit größter Begeisterung, Liebe und Leidenschaft gepflegt und geerntet. Größten Wert legen wir darauf, das Erbe unserer Ahnen unverändert zu erhalten. Zugegeben, nicht nur das Getreide macht den Unterschied, denn auch das Backverfahren spielt eine unverzichtbare Rolle, um wundervolle und vor allem natürliche Backwaren zu erzielen. Deshalb setzen wir hier auf traditionelle Handwerkskunst, mit ganz viel Leidenschaft, Anmut und vor allem ganz viel Zeit. Während der vielen Stunden und Tage an denen unsere Teige ruhen, machen wir das Gegenteil, denn unser herrliches Team ist stets mit voller Energie am Tüfteln, um weitere sensationelle Brot- und Gebäckkreationen zu entwerfen.

Passend zur Weihnachtszeit, gibt’s heute ein altes Rezept direkt aus unserer Backstube: Ur-Dinkel Vanillekipferl

Zutaten:
  • 300 g Ur-Dinkelmehl 630
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1⁄2 Vanilleschote
  • 1 Prise Quellsalz
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Eigelb
Zubereitung:

Ur-Dinkelmehl mit den Mandeln und dem Rohrohrzucker in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausnehmen. Gemeinsam mit dem Quellsalz, der Butter und dem Eigelb zugeben. Die Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In einer Schüssel etwa 24 Stunden kaltstellen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Portionsweise den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und aus jeweils kleinen Stücken Kipferl formen und mit etwas Abstand auf das Blech legen.

Die Vanillekipferl im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten backen. Währenddessen Puderzucker in eine Schale geben. Die Vanillekipferl nach dem Backen direkt in dem Puderzucker wälzen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Lass es dir schmecken!

Suche

Nach was wollen Sie suchen