Was gehört zu einer perfekten und gesunden Jause?

Expert:innen-Tipp von Tiroler Schmankerl-Alm

Gerade im Kontext Schule und Beruf wird die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung ersichtlich, denn sie leistet nicht nur einen Beitrag zum körperlichen Wohlbefinden, sondern wirkt sich auch auf die körperliche und geistige Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit aus.

Familie Mühlthaler


Studien haben gezeigt, dass “die perfekte Jause” dazu beitragen kann, bessere Leistungen zu erzielen und aufnahmefähiger zu bleiben.
Und klar, der Hunger soll sich ja nicht nach einer halben Stunde schon wieder einschleichen.

Doch was gehört wirklich zuderperfekten und gesunden Jause?
Dazu braucht es vier Komponenten:Getreideprodukte, Obst und Gemüse, Milchprodukte und ein Getränk.

  1. Getreideprodukte:Sie halten den Blutzuckerspiegel konstant und liefern Nahrung fürs Hirn, z.B. Brot oder Gebäck mit Vollkornmehl: Das enthält mehr Ballaststoffe und macht deshalb auch länger satt.
  2. Obst und Gemüse, am besten saisonal, regional und in Bio-Qualität.
    Aufgeschnitten als Fingerfood oder als Belag im Brot versorgen sie den Körper mit Mikronährstoffen.
    Damit aufgeschnittene Apfelstückchen nicht braun werden, beträufelt sie einfach gleich mit ein bisschen Zitronensaft! # Für starke Zähne und starke Knochen sindMilchprodukteunentbehrlich und daher auch ein wichtiger Bestandteil der gesunden Jause: Ob als Joghurt, als Käse oder als Frischkäse passen sie perfekt zu jeder Jause.
    Was herzhaftes: Eine gschmackigeKaminwurze und ein kerniges Stück Speckgeben Kraft und Ausdauer.
  3. Kalorienfreie Getränke:Diese sorgen für Konzentration und belasten das Energiekonto kaum. Besonders 'geeignet sind Wasser, frisch gepresste Säfte und ungesüßter Tee.

Hier ein paar Rezepte dazu:

Die Käse-Jause

  • 2 Scheiben Mischbrot mit Butter
  • 2 Scheiben Käse und ein wenig Kresse oder Schnittlauch
  • ein paar Radieschen und einen Apfel
  • eine Flasche Wasser

Die Beeren-Jause

  • Ein Joghurt mit rohen Getreideflocken und klein gehackten Nüssen
  • einen bunten Obstsalat
  • einen kalten Früchtetee

Die Doppeldecker-Jause

  • 2 Scheiben Vollkornbrot mit Frischkäse bestreichen
  • Obstspieße und Karottenstifte
  • einen kalten Kräutertee

Die Spießer-Jause

  • Vollkornbrot mit Frischkäse
  • Spieße mit abwechselnd Paprika und Gurkenscheiben
  • eine Mandarine und Banane
  • eine Flasche Wasser.

Die Kraft-Jause

  • 1 frisches Vinschgerl
  • 1 herzhafte Kaminwurze Rind/Schwein
  • eine Scheibe kernigen Karreespeck
  • 1 gekochtes Ei
  • 1 Flasche naturtrüber Apfelsaft

Weitere Tipps & Rezeptideen

BienenwachskerzenDie perfekte JausePane Puliese, das italienische Brot aus Giovinazzo
Zurück zur Übersicht
close
rotate